Verfügungsfonds

Der Verfügungsfonds wird in Gebieten der integrierten Stadtteilentwicklung eingesetzt für kleinere, schnell umsetzbare Projekte, die in sich abgeschlossene Maßnahmen darstellen und keine Folgekosten verursachen. Er umfasst jährlich max. 20.000 € und dient der Förderung mehrerer Projekte/ Maßnahmen im Fördergebiet Mittlerer Landweg / Am Gleisdreieck. Einzelne Bürger, Gruppen, Vereine, Einrichtungen etc. aus dem Fördergebiet können Anträge stellen.

Förderfähig sind Projekte, die
– Selbsthilfe und Eigenverantwortung fördern,
– Nachbarschaftliche Kontakte stärken,
– Stadtteilkultur beleben und Begegnung ermöglichen,
– lokale Beschäftigung fördern und stabilisieren.


Hier können Sie die Verfügungsfondsanträge herunterladen. Die Anträge müssen 14 Tage vor der jeweiligen Stadtteilbeiratssitzung der Gebietsentwicklung vorliegen:

Antrag_Verfuegungsfonds_MiLa (PDF)
Antrag_Verfuegungsfonds_MiLa (Excel)


Liste der Anschaffungen über den Verfügungsfonds seit 2017:
Gegenstände/ Ansprechpartner*in
– Beamer / Henry Akanno (MiB e.V.)
– Reebok Stepper / ETSV
– 10 Fahrradhelme für Kinder Jugendclub /  Jugendclub Gleis1
– Nähmaschiene & Zubehör / Babara Krupp / f&w-Ehrenamt
– Outdoorspielgeräte (Fahrzeuge) / Kita Kinderhaus MiLa
– 2 Bollerwagen (inkl. Regenschutz) / Kita Kinderhaus MiLa
– 2 Krippenwagen (6-Sitzer) / Kita Kinderhaus MiLa
– 2 „Alkohol“-Brillen / Jugendclub Gleis1
– 2 „Psychoaktive Substanzen“-Brillen / Jugendclub Gleis1
– Bassbox Jugendclub / Jugendclub Gleis1
– 1 Bodenturnmatte, 1 Turnringe mit Seilen, 1 Trapez Sprungkasten / ETSV

(wird laufend aktualisiert)